Vereinsheim

Kickerbistro Hohlstange
Semmelstraße 60
97070 Würzburg

Sponsoren

Aufstieg in die 1. Bundesliga

07. und 08. Juli 2012, Hennef-Uckerath, NRW

Am Wochenende war es endlich soweit. In Hennef-Uckerath (NRW) fiel der Startschuss für die Tischfußball Damen-Bundesliga 2012. 16 Teams kämpften in der ersten Bundesliga und 12 Teams in der zweiten Bundesliga um Erfolge und gute Platzierungen. So stellte auch die Kurbelgemeinde Würzburg zwei Damenmannschaften, die ihren Verein bei diesem Event in beiden Ligen vertreten sollten. Gespielt wurden pro Begegnung 2 Einzel und 3 Doppel auf jeweils 2 Gewinnsätze. Jede Mannschaft konnte aus einer Liste verschiedener Tischmodelle ihren Heimtisch im Vorfeld wählen. Welche Spiele auf welchem Tisch ausgetragen wurden wurde per Münzwurf ermittelt.

Die 2. Damenmannschaft mit Sandra Bernhard, Daniela Binder, Stefi Blümlein, Yvonne Kappelmann (Magic Soccer Marktleuthen) und Nicole Röttcher, reisten mit reichlich Supportern an. Das Team konnte am 1. Tag der Vorrundenbegegnungen bereits zeigen, dass mit ihnen im weiteren Turnierverlauf zu rechnen sei. So unterlag Würzburg 2 lediglich dem Foos-Club Köln (wenn auch deutlich) und konnte sich einen hervorragenden 2. Platz der Gruppe A sichern.

Am zweiten Tag ging es in die KO-Runde und gleich zum Auftakt gegen das starke Team des TFC Berlin. Nach Anfangsschwierigkeiten konnten die stark aufspielenden Berliner aber mit 3:2 bezwungen werden, und Würzburg 2 stand im Halbfinale. Hier mussten sich die Kurblerinnen leider einem kämpferischen und technisch stark spielenden Team aus Bochum mit 1:3 geschlagen geben. Diese sollten später auch den ersten Platz der 2. Bundesliga erreichen.

Im "kleinen Finale", dem Spiel um Platz 3, ging es erneut gegen den Foos-Club Köln. Die Kurblerinnen konnten nochmal alle Kräfte mobilisieren und bezwangen die hoch motivierten Kölnerinnen in einer nervenaufreibenden Begegnung schließlich im Entscheidungsssatz mit 5:3 und sicherten sich somit den Aufstiegsplatz ins "Oberhaus", der 1. Damenbundesliga im Tischfußball.

Wir gratulieren zu dem tollen Erfolg und wünschen viel Glück für die Zukunft.

(CZ)