Vereinsheim

Kickerbistro Hohlstange
Semmelstraße 60
97070 Würzburg

Sponsoren

Unser Verein

Im September 2009 wurde die Kurbelgemeinde Würzburg e.V. als erster Tischfussballverein Würzburgs gegründet. 12 engagierte Kickerspieler schlossen sich zusammen, um im regulären Ligabetrieb des Bayerischen Tischfußballverbandes BTFV als Mannschaft zu spielen und die ehemalige Kickerhochburg Würzburg wiederzubeleben. Acht Jahre später zählt der Verein bereits über 80 Mitglieder, knapp zwei Drittel davon spielen aktiv im Ligabetrieb.

Nach einem Bilderbuchstart in den Ligabetrieb 2009 konnte die Kurbelgemeinde mehrere Jahre in Folge einen Aufstieg in die nächsthöhere Klasse feiern. Der große Erfolg wurde im Jahr 2011 mit dem Gewinn der Bayerischen Meisterschaft gekrönt. Im Jahr 2013 betrat die Kurbelgemeinde nach einigen Versuchen in der Relegation mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga endlich auch nationales Parkett. Die Damenmannschaft hatte es bereits 2010 vorgemacht und spielt seitdem mit konstant guter Leistung in der 2. Damenbundesliga mit. Die gemischte Mannschaft musste sich nach einigen Saisons im Mittelfeld im Jahr 2016 leider wieder mit dem Abstieg in die Landesliga Nord abfinden.

Im Jahr 2017 spielen insgesamt vier Mannschaften (1., 2. und 3. Mannschaft sowie die Damenbundesligamannschaft) in drei verschiedenen Ligen. Das Leistungsspektrum ist weit gestreut, so dass auch Neulinge mit wenig Erfahrung im professionellen Bereich schnell den Einstieg in den Ligabetrieb finden. Der sportliche Ehrgeiz beim "ernsthaften" Spiel stellt nochmal einen ganz anderen, eigenen Reiz an unserem Hobby dar, das wird jeder über kurz oder lang selbst feststellen. Unsere diversen Hobby-Turniere, bei denen auch Nichtmitglieder gerne gesehen und zahlreich vertreten sind, stellen den Gegenpol zum Ligabetrieb dar. So kann sich bei uns jeder ganz nach seiner Fasson "austoben".

Gerne stellen wir uns auch als Rahmenprogramm bei Veranstaltungen und Festen zur Verfügung, ein Angebot, das erfahrungsgemäß immer gut ankommt. Schreibt uns bei Interesse einfach an, Ihr findet uns in den sozialen Netzwerken.